Der Grundgedanke des Tukan-Kreises, neben den literarischen auch die geselligen Interessen in einem Kreis von Gleichgesinnten zu verwirklichen, findet heute seine Fortführung in der Einrichtung der Tukan-Freunde. Wer sich kontinuierlich für die Veranstaltungen des Tukan-Kreises interessiert, kann jederzeit dem Kreis der Tukan-Freunde beitreten.

Jahreskarte & Extras   Möglich ist der Kauf einer Jahreskarte, die Sie für 32,- EUR zum Eintritt der Tukan-Veranstaltungen 
(meist 11 pro Jahr) berechtigt (mit seltenen Ausnahmen z.B. wenn der Kartenverkauf über München Ticket läuft). 
Außerdem erhalten Sie die Einladungen zu den Veranstaltungen per Post.

Angeboten werden zudem kleine «Extras» für die Tukan-Freunde im Kontext einer Veranstaltung, zuletzt ein Umtrunk nach einer Gedenkveranstaltung für Herbert Rosendorfer, ein literarischer Spaziergang mit Elisabeth Tworek durch Schwabing und eine Lesung für Erwachsene und Jugendliche mit freiem Eintritt für die Kinder und Enkelkinder der Tukan-Freunde.

Porto-Pfeffer   Wer Interesse an einer regelmäßigen postalischen Einladung hat, erhält diese gegen den «Porto-Pfeffer» von 10,- Euro.

 Spenden   Wenn Sie darüber hinaus zum Bestehen des Tukan-Kreises beitragen möchten – freuen wir uns über Ihre Spende, für die Sie die steuerlich erforderliche Spendenbescheinigung von uns erhalten.

Bankverbindung 
Tukan-Kreis e.V., Postbank München, BLZ: 700 100 80, Konto: 444 62 808
IBAN: DE89 7001 0080 0044 4628 08 BIC: PBNKDEFF