Juni

Ines Geipel | Umkämpfte Zone. Mein Bruder, der Osten und der Hass.

26. Juni 2019, 19.30 Uhr
Eintritt 7,- € | ermäßigt 5,- € | Jahreskarte 32,- €

Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b

  Seit 2015 haben sich die politischen Koordinaten unseres Landes stark verändert – insbesondere im Osten Deutschlands. Was hat die breite Zustimmung zu Pegida, AfD und rechtsextremem Gedankengut möglich gemacht? Ines Geipel folgt den politischen Mythenbildungen des neu gegründeten DDR-Staates, seinen Schweigegeboten, Lügen und seinem Angstsystem, das alles ideologisch Unpassende harsch attackierte. 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.