Unsere nächste Veranstaltung
Der Tukan-Kreis empfiehlt:
   

Anna Katharina Hahn
Aus und davon

Hahn - Aus und davon
Um Himmelswillen, wo bleibt der Junge? Als ihr kleiner Enkel Bruno nicht zum Essen kommt, meint Elisabeth, die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren. Ihre Tochter Cornelia hat sich von ihrem Mann getrennt und nimmt eine „Auszeit“ in Pennsylvania. Stella, Brunos hinreißende ältere Schwester, treibt sich mit ihren Peers irgendwo in der Stadt herum. Und Bruno ist einfach weg. Einmal noch wollte Elisabeth Verantwortung übernehmen, Cornelia vier Wochen lang alles abnehmen. Doch seit dem Schlaganfall ihres Mannes ist der alte Schwung hin, und helfen kann ihr keiner.
Anna Katharina Hahn entfaltet ein weites Panorama zwischen den Generationen, die einander immer weniger zu sagen haben. Da sitzt Elisabeth mit ihren Enkeln in Stuttgart, dessen Überfluss nicht mehr zu den Nöten der Menschen in ihrer Umgebung zu passen scheint. Auf der anderen Seite meldet sich ihre Tochter mit Bildern und Textnachrichten, die um die halbe Welt geschickt werden. Doch was nützt das, wenn ein Kind nicht nach Hause kommt?
   
Hahn - Heike_Steinweg
© Heike Steinweg
  Anna Katharina Hahn, geboren 1970, gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen ihrer Generation. 2009 erschien ihr Longseller Kürzere Tage. Ihr Roman Am Schwarzen Berg stand 2012 auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse und auf Platz 1 der SWR-Bestenliste. 2016 erschien Das Kleid meiner Mutter. Die Recherchen für Aus und davon führten sie in die USA und nach Mainz, wo sie 2018 die renommierte Stelle als Stadtschreiberin innehatte.

Moderation: Georg M. Oswald

 

Bitte beachten Sie die besonderen Maßnahmen gegen die Ansteckung mit dem Corona-Virus:

In der gesamten Seidlvilla gilt die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung (Maske) zu tragen.
Vom Besuch der Veranstaltungen ausgeschlossen sind Personen, die in den letzten 14 Tagen vor der Veranstaltung wissentlich Kontakt zu einem mit SARS-CoV-2 Infizierten oder Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten oder selbst Symptome aufweisen, die auf eine COVID-19 Erkrankung hindeuten können.

Der Besuch einer Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, die Besucherzahl ist beschränkt. Eine Anmeldung per Mail oder telefonisch ist erforderlich.

Kartenreservierung: 089 129 06 77 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 30. September 2020
19.30 Uhr
 
Eintritt: 7 € | ermäßigt 5 € | Jahreskarte 32,- €

Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b
80802 München
Lageplan




 

Wir verwenden nur notwendige Session-Cookies.